Die Berliner Boulette

(wie sie von den Berliner Fleischern bevorzugt wird)

 

Zutaten:

 

2 eingeweichte Brötchen (Schrippen)

ca. 1 Tasse Milch

125 g Rinderhack

125 g Hack vom Kalb

125 g Schweinehack

125 g feine Bratwurstmasse

Salz

Pfeffer

eine Prise Muskat

etwas Butter

 

Zubereitung:

 

Die Schrippen in Milch einweichen, ausdrücken und mit dem Fleisch und den Gewürzen mischen,

 bis die nötige Bindung vor­handen ist. In der Butter die geformten Bouletten hellbraun anbra­ten.

 

Weinempfehlung:

Trollinger QbA, Staatsweinsgut Weinsberg VDP Württemberg

 

„Wenn ick nüscht sage, schmeckt´s“